Mastereinstiegsprogramm Struktur

Mastereinstiegsprogramm

Start ab
Oktober
2021!

Es gibt insgesamt drei Mastereinstiegsprogramme jeweils für die Masterlehrgänge

  • MSc Biomedical Science (M200)
  • MSc Radiological Technologies (wahlweise M100 oder M200)
  • Pädagogik in Gesundheitsberufen (M100)

Bitte achten Sie darauf, das für sich zutreffende Mastereinstiegsprogramm zu wählen. 

Das Mastereinstiegsprogramm für Biomedical Sciences bzw. Radiological Technologies umfasst 140 Unterrichtseinheiten, das Mastereinstiegsprogramm Pädagogik in Gesundheitsberufen umfasst 160 Unterrichtseinheiten jeweils zuzüglich Selbststudium und Prüfungsleistungen.

Sozialkommunikative und Selbstkompetenzen (60 Stunden)
Im Lehrgang M200: Modul "Kommunikation 1" (30 Stunden) und "Kommunikation 2" (30 Stunden)

Sozialkommunikative und Selbstkompetenzen (80 Stunden) 
Im Lehrgang M100: Modul "Mentoring - Einarbeitung und Onboarding" (40 Stunden) und Modul "Praxisanleitung in der MTA-Ausbildung" (40 Stunden)

Sozialkommunikative und Selbstkompetenzen / Wissenschaftliche Kompetenzen (20 Stunden)
Im Lehrgang M100 und M200: Modul "Presenting English for Biomedical Scientists/Radiological Technologists" (20 Stunden)

Wissenschaftliche Kompetenzen (20 Stunden) 
Im Lehrgang M100 und M200: Modul "Statistik" (20 Stunden)

Wissenschaftliche Kompetenzen (40 Stunden) 
Im Lehrgang M100 und M200: Modul "Praxis wissenschaftlichen Arbeitens" (40 Stunden inkl. eLearning)

Hochschulzugangsprüfung (schriftliche Arbeit und ca. 20-minütige Präsentationsprüfung) 
entfällt sofern Teilnehmer über eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife) verfügt

Masterzulassungsprüfung (lehrgangsspezifisch für Biomedical Sciences / Radiological Technologies / Health Science Education) 
Prüfung wird lehrgangsspezifisch durchgeführt und besteht aus der Bearbeitung einer Fallvignette (60 min) sowie einer 20-minütigen Präsentationsprüfung

Hinweise zum Mastereinstiegsprogramm:
Die Prüfungstermine der Hochschulzugangsprüfung (für Bewerber*innen ohne Matura/Abitur) sowie der Masterzulassungsprüfung (im Rahmen des Mastereinstiegsprogramms) finden i.d.R. vor Studienstart statt. Die Module müssen, wenn nicht anders in den Modulbeschreibungen vermerkt, in keiner vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden.