Seminarversicherung der ERV

ERV-Versicherung für Reise und Seminare

Wissen zahlt sich aus.
Die Seminar-Versicherung der ERV auch!

Sie haben Ihre Fortbildungsmaßnahme oder Ihr Seminar gebucht und freuen sich auf wissensbringende Stunden oder Tage. Die Freude kann jedoch durch eine Erkrankung oder einen Unfall schnell vorbei sein. Eine Reiseversicherung der ERV entschädigt Sie in diesem Falle und Sie bleiben damit nicht auf Ihren Kosten sitzen.


Leistungen der Seminar-Versicherung

Die ERV übernimmt bei Seminarrücktritt:
• die Stornokosten, falls Sie die Veranstaltung nicht antreten können;
• die Stornokosten für mitversicherte Reiseleistungen.

Die ERV übernimmt bei Seminarabbruch:
• den anteiligen Preis der nicht genutzten Seminar- und mitversicherten Reiseleistungen;
• die zusätzlichen Kosten der Rückreise (sofern versichert)


Wichtig

Zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie Hin- und Rückreise oder Unterkunft können mitversichert werden. Seminarreihen mit zeitlich auseinanderliegenden Blöcken können ebenfalls versichert werden. Hierzu ist dann jeder Block einzeln abzusichern.

Buchen Sie hier Ihre Seminar-Versicherung ONLINE

Abschlussfrist, sowohl für die Seminar- als auch für die Jahresversicherung:

Bei Buchung des Seminars/der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Antritt des Seminars/der Reise. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Beginn des Seminars ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens jedoch am folgenden Werktag, möglich.


Bitte beachten Sie, dass das DIW-MTA e.V. keine verbindlichen Beratungen zu diesen Versicherungen anbietet. Die Teilnehmer sind selbst in der Verantwortung, sich über die Versicherungsbedingungen vor Abschluss zu informieren. Gern unterstützen wie Sie bei der Buchung aber so weit wie möglich.

Bei Beschwerden im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V.(Schlichtungsstelle) wenden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632, 10006 Berlin
Telefon: 0800 3696000
Fax: 0800 3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
URL: www.versicherungsombudsmann.de

Bei Beschwerden im Zusammenhang mit der Versicherung selbst wenden sie sich bitte an die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht
. Der Versicherungsombudsmann e.V. unterstützt nur in Zusammenhang mit der Vermittlung der Versicherung.