MTA - Freiwilliges Fortbildung Zertifikat - DIW-MTA

Freiwilliges Fortbildungszertifikat für MTA-Berufe

 Freiwilliges Fortbildungszertifikat für MTA-Berufe

Lebensbegleitendes Lernen und das Freiwillige Fortbildungszertifikat

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung wird seit je her freiwillig – und einer ganz persönlichen Einsicht in diese Notwendigkeit folgend – durch die Berufsangehörigen praktiziert. Für MTA-Berufe als auch für andere Gesundheitsfachberufe ist dies eine Frage der professionellen Selbstverpflichtung, mit der jeder Einzelne seine zur Berufsausübung erforderlichen Fähigkeiten und Fachkenntnisse weiter entwickelt. Mit dem freiwilligen Fortbildungszertifikat soll nicht nur Ihre Eigeninitiative, beruflich up-to-date zu bleiben, dokumentiert sein, sondern auch die Qualität und die Transparenz von MTA-Fortbildungen gesichert und gefördert werden.

In Zusammenarbeit mit dem DVTA bieten das DIW-MTA eine Serviceleistung, ein freiwilliges Fortbildungszertifikat, für MTA-Berufe an, welches Ihre Fort- und Weiterbildungsaktivitäten verifizierbar belegt. 

Das Zertifikat können alle Kolleginnen und Kollegen (unabhängig von einer Fachqualifikation/Studienlehrgang) erwerben, die innerhalb von 3 Jahren mindestens 90 Fortbildungspunkte (Credit Points) gesammelt haben. Berücksichtigt werden dabei sämtliche Seminare, Kongresse, Symposien und Workshops des DIW-MTA, des DVTA und der DVTA Bildungsgesellschaft sowie zertifizierte regionale Veranstaltungen in den DVTA-Landesvertretungen. Zusätzlich haben externe Anbieter vorab die Möglichkeit Ihre Veranstaltung über das Freiwillige Fortbildungszertifikat per Antrag anerkennen zu lassen und somit auch hierfür Credits für die Teilnahme zu vergeben.

Melden Sie sich jetzt für das freiwillige Fortbildungszertifikat an und lassen sich Ihr aktives Fortbildungsverhalten in Punkten anrechnen.

Für Mitglieder des DIW-MTA und des DVTA sind diese Services kostenlos. Möglich, allerdings kostenpflichtig, ist darüber hinaus auch die Anerkennung nicht zertifizierter Veranstaltungen.


Neu: Nutzen Sie die Website des Freiwilligen Fortbildungszertifikats auch, um anerkannte Veranstaltungen zu suchen und somit Ihre nächste Fortbildung noch leichter planen zu können.

Zur Veranstaltungssuche