Spezialisierung Klinische Chemie & Pathobiochemie

Anmeldung
jederzeit
möglich!

Für die Spezialisierung "Klinische Chemie & Pathobiochemie" müssen folgende Leistungen erbracht werden*:
 

Pflichtmodul 1:
BKC1:Stoffwechselerkrankungen, Organerkrankungen (30 h)

Pflichtmodul 2:
BKC2: Endokrinologie, Hämastaseologie, Entzündung, Tumormarker, POCT-Diagnostik (30 h)

Pflichtmodul 3:
BKC3: Intoxikationen, Körperflüssigkeiten, laboratoriumsmedizinische Organdiagnostik und Labororganisation (30 h)

Prüfungsleistung:
Abschlussklausur zu den Modulen 1-3 (120 min)

*Die Module müssen, wenn nicht anders in den Modulübersichten vermerkt, in keiner vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden.