Struktur

Biomedizinische Analytik (Master of Science in Biomedical Sciences)

Bewerbung
bis 15.05.2022
möglich!

Dauer: 
5 Semester, berufsbegleitend in Blockveranstaltungen (kann auch in 4 Semestern abgeschlossen werden)

Termine:
Block- und Wochenendseminare (siehe Termine)

Studienort:
Der Studienort ist Berlin (DIW-MTA).

Lehrveranstaltungssprache: 
Die Lehrveranstaltungen findet auf Deutsch statt. Englischkenntnisse auf B2-Niveau sind zwingend erforderlich.

Inhalte (exemplarisch):  
Die Vermittlung und Stärkung der Kompetenzen in den Themengebieten wie Labormanagement/Führungskompetenz, Labordiagnostik im Spezialbereich, Technologien in der Diagnostik,  Life Sciences und Molekulare Diagnostik und Genetik/Zytogenetik, Big data ermöglichen eine umfassende berufsfeldspezifische Vertiefung in der Biomedizinischen Analytik. Die Vermittlung und Stärkung wissenschaftlicher Kompetenzen bilden die Voraussetzung der erfolgreichen Planung, Beantragung und Umsetzung eines Forschungsvorhabens sowie der Publikation und Diskussion wissenschaftlicher Ergebnisse in der  Scientific Community. 

Zum Ende des Masterstudiums wird die wissenschaftliche Masterarbeit angefertigt und verteidigt. Einen Überblick über die wesentlichen Lehrgegenstände finden Sie in der Semesterübersicht. 

Das Curriculum zum Masterlehrgang finden Sie hier auf der Website der fh gesundheit tirol.