POCD-Management

Die Miniaturisierung der Analysengeräte hat einen neuen Trend in der Labordiagnostik entfacht, der als patientennahe Sofortdiagnostik (POCT) von zunehmender Bedeutung ist. Die Einführung von POCT-Systemen in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung ist eine hoch komplexe Angelegenheit von großer medizinischer, ökonomischer und organisationaler Tragweite. Durch das Absolvieren des Studienlehrganges POCD-Management sollen Sie als Teilnehmerin/ als Teilnehmer ein Qualifikationsprofil im Querschnittsbereich der patientennahen Sofortdiagnostik entwickeln. Sie sollen in die Lage versetzt werden, Methoden des Projekt- und Prozessmanagements zur Analyse von Organisations-, Kooperations- und Teamstrukturen anzuwenden, Projekte und Projektgruppen verantwortlich zu steuern sowie medizinische, ökonomische und rechtliche Rahmenbedingungen für die POC-Diagnostik zu verstehen. Als Absolventin oder Absolvent können Sie die Methoden der Qualitätsentwicklung und –sicherung anwenden, analysieren und bewerten sowie vorhandene Tätigkeitsspielräume nutzen, erweitern und Konsequenzen für das eigene soziale Handeln ableiten.

Qualifikationsziel

Der POCD-Manager setzt die sachgerechte und RiLi-BÄK-konforme patientennahe Sofortdiagnostik um, berät Gesundheitseinrichtungen bei der Umsetzung von POCT oder leitet fachkompetent die POCT-Kommission in klinischen/ambulanten Einrichtungen.
 

Lebensbegleitendes Lernen und Karriereförderung


Die Fachweiterbildung bietet Ihnen vielfältige professionelle Qualifizierungsmöglichkeiten, sorgt für neue Impulse und eröffnet somit vielfältige Berufs- und Karrierechancen. Egal, ob Sie Ihr Wissen punktuell auf den neuesten Stand bringen wollen oder den Weiterbildungsabschluss als POCD-Manager/-in anstreben – unser Modulkonzept passt sich optimal an Ihre Bedürfnisse an. Sämtliche unserer Angebote sind als berufsbegleitende Präsenzseminare konzipiert und zeichnen sich durch hohe Aktualität und Praxisnähe aus.

Abschluss


Abschlusszertifikat (nach bestandener Abschlussprüfung) berechtigt zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung „POCD-Manager/-in (DIW-MTA)“

Zugangsvoraussetzungen


Staatliche Prüfung als MTLA oder VMTA oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation; andere Teilnehmer können an ausgewählten Seminaren teilnehmen, jedoch ohne Möglichkeit einer Abschlussprüfung als POCD-Manager/-in. Eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Labordiagnostik wird empfohlen.

Struktur der Weiterbildung


Die Weiterbildung umfasst insgesamt etwa 800 Stunden und ist in drei Bereiche aufgegliedert: Die allgemeinen Module sehen Kommunikation (20 Std.) und Informationstechnologie in der Medizin (60 Std.) vor. Die Pflichtmodule umfassen das POCT-Basisseminar (40 Std.), Klinische Biochemie (160 Std.), Gesundheitsökonomie, Recht und Steuerungsprobleme (80 Std.), Leistungsmanagement im Gesundheitswesen (80 Std.), Strategisches und Qualitätsmanagement/ Marketing (80 Std.) sowie ein POCT-Vertiefungsseminar (20 Std.). Im Wahlbereich sind 60 Stunden aus sämtlichen Seminaren anderer Fachqualifikationen sowie anderen Seminaren der dvta Bildungsgesellschaft vorzuweisen. Die Weiterbildung endet mit einer Diplomarbeit und der schriftlichen Prüfung.

Begleitkurs zum Studienlehrgang


Als Forum für Austausch, Beratung, News und Kritik gibt es einen kostenfreien Begleitkurs für registrierte Teilnehmende. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle.

Rezertifizierung


POCD-Manager/-innen sollten ihr Wissen im Sinne einer professionellen Weiterentwicklung ihr Wissen regelmäßig aktualisieren. Daher haben Sie die Möglichkeit, alle 3 Jahre ein freiwilliges Fortbildungszertifikat im Sinne einer Rezertifizierung zu erwerben. Voraussetzung hierfür ist der Nachweis absolvierter zertifizierter Veranstaltungen im Umfang von mindestens 90 CP im fachlichen/ überfachlichen Qualifikationsbereich.

Teilnahmebedingungen


Zulassung, Seminar- und Prüfungsleistungen, Zertifizierung und Rezertifizierung sind in der Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für den Studienlehrgang POCD-Management (PDF, 34 kB) verbindlich geregelt.

 

Downloads

Modulplan_2014_POCD (pdf; 2,3 MB)

Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für den Studienlehrgang POCD-Management (PDF, 34 kB)

Änderungsordnung alle Weiterbildungen 2012 (pdf, 46 KB)

 

Seminare/Module im laufenden Jahr

Studienlehrgang POCD-Management

fachübergreifende Pflichtmodule (140 Std.)

Kursnr. Titel Zeiten Ort
A110 Kommunikation - Teil 1
Mo, 31.03.14,
Di, 01.04.14,
Mi, 02.04.14,
Berlin
A120 Kommunikation - Teil 2
Mi, 17.09.14,
Do, 18.09.14,
Fr, 19.09.14,
Berlin
A130 Kommunikation - Teil 1
Di, 07.01.14,
Mi, 08.01.14,
Do, 09.01.14,
Geschäftsstelle des DIW-MTA e.V. Welserstr. 5-7 10777 Berlin
A140 Kommunikation - Teil 2
Mo, 03.11.14,
Di, 04.11.14,
Mi, 05.11.14,
Berlin
A150 Kommunikation - Teil 1
Mo, 27.10.14,
Di, 28.10.14,
Mi, 29.10.14,
Berlin
A400 Statistik
Mi, 09.04.14,
Do, 10.04.14,
Fr, 11.04.14,
Berlin
A410 Statistik
Fr, 27.06.14,
Sa, 28.06.14,
So, 29.06.14,
Berlin
A700 Praxis wissenschaftlichen Arbeitens für BMA und RT
Sa, 01.03.14,
Sa, 01.03.14,
So, 02.03.14,
Sa, 26.04.14,
Sa, 26.04.14,
Sa, 26.04.14,
So, 27.04.14,
Berlin
A710 Praxis wissenschaftlichen Arbeitens für BMA und RT
Sa, 06.09.14,
So, 07.09.14,
Sa, 01.11.14,
Sa, 01.11.14,
So, 02.11.14,
Berlin

fachspezifische Pflichtmodule (460 Std.)

Kursnr. Titel Zeiten Ort
B210 Pathobiochemie der Erkrankungen des Elektrolyt- und Säure-Basen-Stoffwechsels, der Verdauung, Muskulatur, des Kohlenhydrat- und Zellstoffwechsels
Mo, 17.11.14,
Di, 18.11.14,
Mi, 19.11.14,
Do, 20.11.14,
Fr, 21.11.14,
Essen
B240 Laboratoriumsmedizinische Organdiagnostik, therapeutisches Drug Monitoring, Methoden- und Geräteevaluation
Mo, 31.03.14,
Di, 01.04.14,
Mi, 02.04.14,
Do, 03.04.14,
Fr, 04.04.14,
Essen
G100 Gesundheitsökonomie, Recht und Steuerungsprobleme im Gesundheitswesen
So, 12.10.14,
Mo, 13.10.14,
Di, 14.10.14,
Mi, 15.10.14,
Do, 16.10.14,
Fr, 17.10.14,
Sa, 18.10.14,
So, 19.10.14,
Berlin
G200 Leistungsmanagement im Gesundheitswesen
Mo, 10.02.14,
Di, 11.02.14,
Mi, 12.02.14,
Do, 13.02.14,
Fr, 14.02.14,
Sa, 15.02.14,
So, 16.02.14,
Mo, 17.02.14,
Di, 18.02.14,
Mi, 19.02.14,
Berlin
G500 Strategisches und Qualitätsmanagement, Dienstleistungsmarketing im Gesundheitswesen
Fr, 05.12.14,
Sa, 06.12.14,
So, 07.12.14,
Mo, 08.12.14,
Di, 09.12.14,
Mi, 10.12.14,
Do, 11.12.14,
Fr, 12.12.14,
Sa, 13.12.14,
So, 14.12.14,
Berlin
P100 Patientennahe Sofortdiagnostik - Basisseminar
Mo, 17.03.14,
Di, 18.03.14,
Mi, 19.03.14,
Do, 20.03.14,
Mannheim
P200 Patientennahe Sofortdiagnostik - Aufbauseminar
Mi, 29.10.14,
Do, 30.10.14,
Fr, 31.10.14,
Berlin

empfohlende Zusatzmodule (freie Veranstaltungen)

Kursnr. Titel Zeiten Ort
A00 DIN EN ISO 15189 : 2013 - Neue Anforderungen und Implementierung Intensiv-Workshop
Fr, 28.03.14,
Sa, 29.03.14,
UdK Universität der Künste, Bundesallee 1-12 in 10719 Berlin
A10 DIN EN ISO 15189 : 2013 - Neue Anforderungen und Implementierung Intensiv-Workshop
Fr, 11.04.14,
Fr, 11.04.14,
Sa, 12.04.14,
INSTAND e. V. Ubierstr. 20 40223 Düsseldorf Der Eingang sowie Parkplätze befindet sich auf dem Hof von INSTAND e.V.
A180 Gelassen und sicher im Stress
Fr, 26.09.14,
Sa, 27.09.14,
Fr, 24.10.14,
Sa, 25.10.14,
A190 Sich als Frau Durchsetzen und Behaupten
Sa, 15.03.14,
So, 16.03.14,
Berlin
A191 Professionell kommunizieren im beruflichen Alltag
Mi, 03.09.14,
Do, 04.09.14,
Fr, 05.09.14,
Sa, 06.09.14,
So, 07.09.14,
Mi, 01.10.14,
Do, 02.10.14,
Fr, 03.10.14,
Sa, 04.10.14,
So, 05.10.14,
Mi, 03.12.14,
Do, 04.12.14,
Fr, 05.12.14,
Sa, 06.12.14,
So, 07.12.14,
A192 Meine persönliche Lebens- und Berufsplanung Zukunft gestalten - beruflich und privat?
Fr, 28.02.14,
Sa, 01.03.14,
So, 02.03.14,
Berlin
A194 Sprech- und Improvisationstraining
Fr, 04.04.14,
Sa, 05.04.14,
A195 Business Knigge - Gute Umgangsformen im Geschäftsleben
Sa, 10.05.14,
DIW-MTA Berlin
A196 Situationsgerechtes Verhandeln mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern
Sa, 22.02.14,
So, 23.02.14,
Berlin
A200 Basismodul Qualitätsmanagement
Mo, 12.05.14,
Di, 13.05.14,
Mi, 14.05.14,
Do, 15.05.14,
Berlin
A210 Basismodul Qualitätsmanagement
Mo, 17.11.14,
Di, 18.11.14,
Mi, 19.11.14,
Do, 20.11.14,
Berlin
A500 Klientenzentrierte Kommunikation für MTA-Berufe
Sa, 06.09.14,
So, 07.09.14,
Mo, 08.09.14,
Di, 09.09.14,
Mi, 10.09.14,
Berlin
A550 Mentoring Anleitung und Schulung in der betrieblichen Praxis
Mo, 21.07.14,
Di, 22.07.14,
Mi, 23.07.14,
Do, 24.07.14,
Fr, 25.07.14,
Berlin
A800 Evidenzbasierte Praxis für MTA-Berufe
Di, 25.03.14,
Mi, 26.03.14,
Do, 27.03.14,
Fr, 28.03.14,
Lutherstadt Wittenberg (Leucorea Stiftung d.ö.R. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Collegienstraße 62, 06886 Lutherstadt Wittenberg)
A960 Microsoft Office 2010 - BASIS
Do, 02.10.14,
Fr, 03.10.14,
Berlin
A961 Microsoft Office 2010 - AUFBAU
Sa, 04.10.14,
So, 05.10.14,
Berlin
B110 Immunologie
Mi, 19.03.14,
Do, 20.03.14,
Fr, 21.03.14,
Heidelberg Universität Heidelberg, Inst. für Immunologie, Im Neuheimer Feld 306, 69120 Heidelberg
B120 Tumorbiologie und Immunologie
Mi, 19.03.14,
Do, 20.03.14,
Fr, 21.03.14,
Mo, 24.03.14,
Di, 25.03.14,
Mi, 26.03.14,
Do, 27.03.14,
Fr, 28.03.14,
Heidelberg Universität Heidelberg, Inst. für Immunologie, Im Neuheimer Feld 306, 69120 Heidelberg
B310 Hämatopoese, reaktive Veränderungen, Myeloische Neoplasien
Do, 04.09.14,
Fr, 05.09.14,
Sa, 06.09.14,
So, 07.09.14,
Mo, 08.09.14,
Di, 09.09.14,
Mi, 10.09.14,
Do, 11.09.14,
Fr, 12.09.14,
Schule für Medizinisch-Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin / Laboratoriumsmedizin Klinikum Oldenburg gGmbH Brandenburger Str. 19 26133 Oldenburg
B350 Methoden der Immunhämatologie
Mo, 30.06.14,
Di, 01.07.14,
Mi, 02.07.14,
Do, 03.07.14,
Fr, 04.07.14,
Augsburg
B360 Spezielle Immunhämatologie
Mo, 07.07.14,
Di, 08.07.14,
Mi, 09.07.14,
Do, 10.07.14,
Fr, 11.07.14,
Augsburg
B490 Hygienemanagement - Grundlagen
Fr, 03.10.14,
Sa, 04.10.14,
So, 05.10.14,
B610 Molekulare Genetik / Methoden der Molekularbiologie
Mo, 06.10.14,
Di, 07.10.14,
Mi, 08.10.14,
Do, 09.10.14,
Fr, 10.10.14,
Sa, 11.10.14,
So, 12.10.14,
Mo, 13.10.14,
Di, 14.10.14,
Mi, 15.10.14,
Berlin
B630 Molekulare Medizin
Mo, 08.12.14,
Di, 09.12.14,
Mi, 10.12.14,
Do, 11.12.14,
Fr, 12.12.14,
Hannover
E510 Qualitätsmanagement - Vertiefung
Mi, 10.12.14,
Do, 11.12.14,
Fr, 12.12.14,
Sa, 13.12.14,
So, 14.12.14,
Berlin
G400 Beziehungsmanagement im Gesundheitswesen
Fr, 21.03.14,
Sa, 22.03.14,
So, 23.03.14,
Mo, 24.03.14,
Di, 25.03.14,
Mi, 26.03.14,
Do, 27.03.14,
Fr, 28.03.14,
Sa, 29.03.14,
So, 30.03.14,
Berlin
L100 BMA-/RT-relevante exemplarische Krankheitsbilder
Sa, 22.11.14,
So, 23.11.14,
Mo, 24.11.14,
Di, 25.11.14,
Mi, 26.11.14,
L200 Planung & Durchführung von Unterricht
Mi, 29.01.14,
Do, 30.01.14,
Fr, 31.01.14,
Sa, 01.02.14,
So, 02.02.14,
Berlin
L300 Gespräch & Diskussion im Unterricht, Lernberatung von Lernenden
Fr, 24.10.14,
Sa, 25.10.14,
So, 26.10.14,
Mo, 27.10.14,
Di, 28.10.14,
L400 Unterrichtskonzeption und Unterrichtsmethoden
Sa, 03.05.14,
So, 04.05.14,
Mo, 05.05.14,
Di, 06.05.14,
Mi, 07.05.14,
L500 Prüfen und Beurteilen von Lernleistungen, Unterrichtsanalyse und -evaluation
Do, 06.11.14,
Fr, 07.11.14,
Sa, 08.11.14,
So, 09.11.14,
Mo, 10.11.14,
L800 Unterrichtspraktikum
M110 Medizinische Informationssysteme - Teil 1
Mo, 27.10.14,
Di, 28.10.14,
Mi, 29.10.14,
Do, 30.10.14,
Fr, 31.10.14,
Berlin
M120 Medizinische Informationssysteme - Teil 2
Mo, 03.11.14,
Di, 04.11.14,
Mi, 05.11.14,
Do, 06.11.14,
Fr, 07.11.14,
Klinikum Stuttgart, Kriegsbergstr. 60, 70174 Stuttgart

Abschlusskolloquium (Prüfung)

Kursnr. Titel Zeiten Ort
Studienlehrgang POCD-Management