Deutscher Ärzteverlag

Das DIW-MTA freut sich, den Deutschen Ärzteverlag  als Kooperationspartner begrüßen zu dürfen. Die Fachzeitschrift “MTA-Dialog” wird seit Mai 2016 vom Ärzteverlag verlegt. Die monatlich erscheinende Fachzeitschrift bietet neben wissenschaftlich fundierten Fachbeiträgen mit Relevanz für die Praxis, gesundheits-, berufs- und standespolitische Beiträge sowie einen umfassenden Stellenmarkt. Ergänzt wird die Zeitschrift durch das Portal  www.mta-dialog.de mit tagesaktuellen Nachrichten aus der Medizin, Gesundheitspolitik und Industrie sowie dem Online-Stellenmarkt. Ebenso bietet das Portal die Möglichkeit, englische Übungseinheiten zu ausgewählten Fachtexten zu bearbeiten und notwendiges Fachvokabular zu erlernen. Über zertifizierte Fortbildungsbeiträge besteht die Möglichkeit, Credits für das freiwillige Fortbildungszertifikat (DIW-MTA) zu erwerben. Die Anrechnung der CP für die Onlinetests für das freiwillige Fortbildungszertifikat wurde nun für die Teilnehmer stark vereinfacht und erfolgt automatisch mit der Absolvierung der Tests. Ein Newsletter ergänzt das redaktionelle Angebot.

Der Deutsche Ärzteverlag wurde 1949 gegründet und ist einer der führenden medizinischen Fach­verlage im deutsch­­sprachigen Raum. Als modernes Medien­unter­nehmen verbindet er Tradi­tion und Inno­vation und versteht sich als Dienst­leister und Problemlöser für medizinische Berufe. Der Verlag veröffentlicht berufs­­stän­dische Zeit­schriften, Publi­ka­tionen unter­­schied­­licher Fach­­ge­sell­­schaften sowie weitere Zeitungen und Zeit­schriften für den Health­care-Markt. Zudem verfügt der Verlag über bedeutende Online-Marken, die das Produkt­port­folio optimal ergänzen, und macht sich mit Fort- und Weiter­­bil­dungs­­an­geboten für medizinische Berufsgruppen stark. Das Angebot runden fachspezifische Bücher, Orga­ni­sa­ti­ons­mittel für Praxen und Kliniken, Schulungs­pro­gramme zu unter­schied­lichen Krank­­heits­­feldern sowie der Handel mit Medizin­produkten und Kunst ab.